Sind Lefant Roboterstaubsauger gut für Holzböden?

Sind Lefant Roboter-Staubsauger gut für Holzböden?

Da sich auf ebenen Böden ebene Flächen leichter manövrieren lassen und weniger kleine Spalten aufweisen, in denen sich Schmutz und Ablagerungen festsetzen können, waren Saugroboter schon immer am besten für Hartholzböden geeignet. Ein Saugroboter kann für viele Hausbesitzer eine nützliche Reinigungshilfe sein, da er den Stress und die Arbeit beim Reinigen eliminiert und gleichzeitig dafür sorgt, dass er nicht stecken bleibt. Dennoch schneiden einige Roboterstaubsauger für Hartholzböden auf dieser Oberfläche besser ab als andere, da die besten Roboterstaubsauger für Hartholzböden in der Lage sein sollten, alles von Tierhaaren bis hin zu großen Schmutzbrocken mit Leichtigkeit zu entfernen.

Ein anständiger Saugroboter für Holzböden sammelt Staub und Schmutz aus allen Ecken des Raumes, ohne Material zu verteilen oder empfindliche Holzböden zu beschädigen.

 

Was ist beim Kauf eines Saugroboters für Holzböden zu beachten?

Hartböden lassen sich mit einem Saugroboter im Allgemeinen leichter reinigen als Florteppiche. Die meisten hochwertigen Saugroboter können Ihren Boden gründlich reinigen, ohne Schaden anzurichten. Weiche Räder, Einstellmöglichkeiten für mehrere Oberflächen und sanfte Kehrbürsten sind alles Eigenschaften, die einem Roboter helfen können, Holzböden besser zu saugen. Die gute Nachricht ist, dass diese Funktionen bei den meisten hochwertigen Staubsaugern von namhaften Herstellern wie Lefant Standard sind.

Berücksichtigen Sie bei der Auswahl des idealen Saugroboters für Ihr Zuhause die Quadratmeterzahl, die Größe des Staubsaugers, die Saugkraft, die Reinigungsmodi, den Geräuschpegel und andere Komfortfunktionen.

Quadratisches Filmmaterial

Ein Roboter-Staubsauger kann eine Vielzahl von Räumen reinigen, obwohl einige effizienter sind als andere. Berücksichtigen Sie bei der Auswahl eines Saugroboters die Quadratmeterzahl Ihres Hauses, insbesondere wenn Ihr Grundriss groß ist.

Die Akkulaufzeit und die Kapazität des Staubbehälters von Saugrobotern sind ebenfalls begrenzt. Die meisten Staubsauger können 60 bis 90 Minuten laufen, bevor sie aufgeladen werden müssen, was für die meisten kompakten Grundrisse ausreichend ist. Suchen Sie nach einem Staubsauger, der für größere Grundrisse mit einer einzigen Ladung 100 Minuten oder länger betrieben werden kann. Für größere Haushalte gilt das gleiche Prinzip: Suchen Sie sich einen Staubsauger-Staubbehälter mit einem höheren Fassungsvermögen (am besten über 600 ml). Wenn Sie also ein großes Haus haben, muss Lefant F1 eine gute Wahl sein. Schließlich verfügt Lefant F1 über einen großen, sichtbaren 600-ml-Mülleimer und kann viel Müll ohne Belastung, Überlauf oder Sekundärverschmutzung festhalten, sodass Sie den Staubbehälter nicht häufig reinigen müssen. Ausgestattet mit einem 3600mAh Lithium-Ionen-Akku sorgt der Lefant F1 für sauberes Arbeiten bis zu 200 Minuten oder 200 Quadratmeter.

Größe

Die meisten Saugroboter ähneln einem riesigen Puck mit einem Durchmesser von 13 bis 14 Zoll und einer Höhe von 3 bis 4 Zoll. Roboterstaubsauger haben aufgrund ihrer geringen Größe ein bescheidenes Fassungsvermögen des Staubbehälters, normalerweise um die 500 Milliliter. Lefant F1 hingegen hat nur einen Durchmesser von 11 Zoll und eine Höhe von 2,7 Zoll und ist mit einem großen 600 ml sichtbaren Mülleimer ausgestattet.

Suchen Sie nach einem winzigen, flachen Staubsauger, wenn Ihr Zuhause viele enge Räume oder niedrige Möbel hat. Der Lefant F1 ist einer der kleineren Saugroboter, der flexibler ist und weniger wahrscheinlich zwischen zwei Möbelstücken hängen bleibt. Reinigen Sie unter niedrigen Möbeln mit einem schlankeren Körper.

Größere Roboterstaubsauger sind vielleicht etwas unhandlicher als ihre kleineren Gegenstücke, können aber einen größeren Motor oder Staubbehälter aufnehmen. Für größere Räume ist ein Staubsauger mit diesen Eigenschaften die beste Wahl.

Hartböden sind für einen Saugroboter weniger schwierig zu reinigen als Teppichböden, auf denen sich Haare und Schmutz ansammeln. Die Saugkraft hochwertiger Hartboden- oder Mehrboden-Roboterstaubsauger kann normalen Müll von allen Hartbodenoberflächen auffangen. Die meisten herkömmlichen Staubsauger verfügen über eine Kehrbürste, um Schmutz in Richtung des Saugpfads zu sammeln und zu verhindern, dass Schmutz vom Staubsauger verstreut wird.

Die Saugleistung eines Roboterstaubsaugers wird in Pascal Pressure Units (PA) gemessen, die von 1.000 bis 4.000 PA reichen können. Apropos Saugkraft, Lefant F1 ist selten mit einer Saugkraft von bis zu 4000 Pa ausgestattet, die es ermöglicht, mühelos Tierhaare, Bohnen, Snackkrümel und andere Ablagerungen auf dem Boden in Ihrem Zuhause zu sammeln. Er hat nicht nur genug Saugkraft, um Partikel von harten Oberflächen zu entfernen, sondern auch gepaart mit einem fortschrittlichen Seitenbürsten-Rollendesign. Es hat die Probleme mit verhedderten Haaren weitgehend gelöst.

Besondere Funktionen

Bei so vielen Smart-Home-Artikeln auf dem Markt ist es kein Wunder, dass Roboterstaubsauger darauf abgestimmt sind. Intelligente Saugroboter wie der Lefant F1 mit WLAN-Verbindung zu einer Smartphone-App, damit Sie die volle Kontrolle haben. Fernbedienungen, Planung, Sperrzonen, Reinigungsverlauf, detaillierte Karten und andere Funktionen sind verfügbar.

Der Freemove3.0-Technologie ist ein integrierter Antikollisions-Infrarotsensor, der Hindernisse, auf die der ganze Körper trifft, automatisch erkennen und sich zurückziehen kann. Diese Technologie ist Lefants Original-Kehrroboter-integrierte Ganzkörpererkennungstechnologie. Wenn der maximale Gang eingeschaltet ist, können die Hindernisse vorne erkannt werden und werden nicht willkürlich überquert, wie z.

Unsere Top-Auswahl

Ein Saugroboter ist der ideale Reinigungspartner, um Ihre Böden frei von Unordnung zu halten. Sie kommen jeden Tag gerne zur Arbeit, sodass Sie auch unter Zeitdruck auf makellosen Böden nach Hause kommen können. Der beste Saugroboter für Hartholzböden – Lefant F1 ist zuverlässig und einfach zu bedienen.

.